Stoffige Spielzeug-Dreiecke zum Ansabbern

Ich sehe noch Uschi’s große Augen vor mir, als sie sagte „Kauf bloß kein Spielzeug! Ich hatte auch nichts und jetzt guck dich um.“ Und mit einer großen Arm-Geste fuhr sie durch die Luft, um meinen Blick über all die Rasseln, Stofftiere, Erlebnisdecken-Zubehör-Teilchen und Ansabber-Knabber-Objekte für Augustinchen zu lenken.
Bis jetzt habe ich mich auch daran gehalten. Ehrenwort! Die 2,3 Kuscheltiere sind ja kein richtiges Spielzeug, eher Deko! 🙂

Irgendetwas kleines, schnelles, einfaches wollte ich jetzt aber doch schonmal machen. Nicht kaufen! Und so sind vorhin ein paar Dreiecks-„Bauklötze“ aus Stoff entstanden:

IMG_1575
Pro Dreieck benötigt ihr zwei gleichgroße Stoffquadrate in der Größe eurer Wahl. Ich habe drei unterschiedlich große Dreiecke genäht, die jeweils aus zwei verschiedenen Stoffen bestehen. Die kleine Erdnuss soll ja schließlich was zu gucken haben!
IMG_1551
Ihr wählt nach Belieben noch ein paar Bänder aus, legt die beiden Stoffteile rechts auf rechts & steckt die Bänder schlaufenförmig nach innen zeigend fest.

IMG_1558
Jetzt drei Seiten zusammen nähen & das Ganze dann umstülpen & glatt bügeln.

IMG_1564
Die Ränder der noch offenen Seite nach innen knicken und so falten, das ein Dreieck entsteht:

IMG_1572
Unbedingt mit dem Bügeleisen fixieren!
Danach können die Dreiecke nach Wunsch befüllt werden. Ich habe nur Füllwatte benutzt, kann mir aber auch vorstellen, dass ein wenig Knisterfolie toll ist, oder Reis bzw. Kirschkerne das Fühlen noch aufregender machen.
Nach dem Befüllen die offene Seite zunähen – schneller geht mit der Nähmaschine, schöner ist es, mit unsichtbarer Naht per Hand zu vernähen.

Fertig ist das Sabber-Spielzeug! 🙂

Liebste Grüße, Regina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s